kostenloses Online-Update auf die Version 7.1 Build 30

Fragen und Anregungen zur NotenBox 7 für Windows
Gesperrt
Benutzeravatar
Andreas Winter
Beiträge: 1451
Registriert: 28.10.2005, 18:12

kostenloses Online-Update auf die Version 7.1 Build 30

Beitrag von Andreas Winter »

Es steht nun ein Update auf die NotenBox 7.1 Build 30 zur Verfügung. Die Testversionen im Download-Bereich wurden ebenfalls aktualisiert.

Sie können Ihre NotenBox 7 Vollversion kostenlos aktualisieren, in dem Sie das Menü "?" - ganz oben neben Ansicht - und "NotenBox Update.." verwenden. Falls Ihr NotenBox-PC keinen Internetzugang besitzt, finden Sie die Update-Datei auch im Download-Bereich der Homepage (inklusive Anleitung).

Was ist neu in der NotenBox 7.1?
Neu ist, dass bei allen lizenzierten Nutzern der NotenBox 7 nach dem Update die drei Menüs "Android", "iPad" und "Windows-App" erscheinen. Damit kann die NotenBox 7 eine Zeit lang testweise mit der kostenlosen NotenBox für Android aus der Google Play Store App oder der kostenlosen NotenBox für iPad aus dem App Store zusammenarbeiten.
"Windows-App" startet die Synchronisation mit der NotenBox Windows Store-App für Windows 8.1 Tablets/Notebooks. Die Windows Store-App können Sie im Windows Store einen Monat testen und danach kaufen.

Neues in Version 7.1 Build 30 (Nov.2014)
Zwei Versionen der NotenBox 7 für Windows von September und Oktober 2014 (Version 7.1 Build 26 und 28) haben bei der Synchronisation mit den mobilen Apps (Android, iPad, Windows Store-App) die Durchschnitte der Schüler eines Faches gelöscht und vereinzelt auch falsch ermittelt. Diesen Fehler haben wir mit dem Build 29 umgehend behoben.
Das neueste Update 7.1. Build 30 behebt einen Fehler, durch den Änderungen an bestehenden Klassenbuch-Eintragungen im Pult bei der Synchronisation mit den mobilen Apps nicht übernommen wurden.

Neues in Version 7.1 Build 28 (Okt.2014)?
Wir haben weiter an der Stabilität der Synchronisation mit den Apps gefeilt und eine Unstimmigkeit beim Importieren von Schülerfotos behoben.

Neues in Version 7.1 Build 26 (Sept.2014)?
Wir haben weiter an der Stabilität der Synchronisation mit den Apps gefeilt und die Synchronisation mit der NotenBox Windows Store-App (Windows 8.1) ergänzt.

Neues in Version 7.1 Build 23 (März 2014)?
Eingabe beim Notenschlüssel verfeinert und verschiedene kleinere Fehler behoben.
iPad / Android:
Die Synchronisation mit der NotenBox für Android ist jetzt alternativ auch über WLAN möglich. Generell wurde die Netzwerksynchronisation verbessert, so dass auch die Verbindung zum iPad stabiler hergestellt wird. Die Rückmeldungen der NotenBox beim Aufbau der Netzwerkverbindung und bei der Synchronisation haben wir verfeinert.
In den mobilen Versionen finden Sie die allgemeinen, fächerübergreifenden Schülerbemerkungen jetzt im Sitzplan und die NotenBox für iPad ist an iOS 7 angepasst.

Herzliche Grüße
Andreas Winter



P.S. V e r s i o n s h i s t o r i e
NotenBox für Windows ab Version 7.1 Build 22 (ab November 2013):
iPad/Android
Das iPad- und Android-Menü wird bei Nutzern mit iPad- oder Android-Unterstützung nicht mehr ausgeblendet, wenn man überflüssige Menüpunkte ausschaltet.
Gelöschte Klassenbucheinträge aus dem Pult des Sitzplans werden bei der Synchronisation jetzt auch tatsächlich gelöscht.
Instabilitäten, wenn versehentlich Eintragungen in Unterricht an Jahre zurückliegenden Tagen gemacht wurden, sind in der NotenBox für Windows behoben.
Fach auf einen Blick
Bei Schulversionen wird bei Fach auf einen Blick jetzt nicht nur der Schulname, sondern auch der im Menü "Ansicht" eingetragene Name des Lehrers, ausgedruckt.

NotenBox für Windows ab Version 7.1 Build 21 (September 2013):
iPad
Unterstützung der NotenBox für iPad ergänzt.
Android
Die Synchronisation ist jetzt robuster und zeigt aussagekräftigere Fehlermeldungen an, wenn trotzdem noch etwas schief geht.
Außerdem wurden kleinere Unstimmigkeiten in der NotenBox für Android behoben.
Fotos
Fehler behoben, bei dem unter Windows 8 Hochformat Fotos teilweise im Querformat eingefügt wurden.
Neue Funktion zum importieren von allen Schülerfotos einer Klasse (wenn sie im Dateinamen Vornamen und Nachnamen beinhalten).

NotenBox für Windows ab Version 7.1 Build 16 (Juli 2013):
Android
Unterstützung der NotenBox für Android ergänzt.
Noten-Optionen
Als schlechteste Note kann jetzt außer 5,0 / 6,0 / 7,0 / 8,0 / 9,0 auch 4,0 ausgewählt werden.
Noten-Schlüssel
Bei 0 Fehlern und der 1,0 als bester Note wird ein 1 vergeben (statt 1-).
Sitzplan
Vergrößern und verkleinern der Schülerfotos funktioniert wieder einwandfrei.
Schüler im Detail / Zeugnisnoten festlegen
Instabilität bei eingeblendeter Tastatur auf Windows 8 Tablets wurde behoben.
Etikettendruck
Der Etikettendruck ist jetzt zuverlässiger, vereinzelte Leerräume sollten nicht mehr auftreten.
Noteneingabe
Die Notiz zur Arbeit wird jetzt zuverlässig gespeichert, wenn man die NotenBox mitten während der Eingabe verlässt.
Klassenliste
Zu lange Spalten-Überschriften führen nicht mehr zu Instabilitäten.
Durchschnitt der einzelnen "Gruppen" bei "Gruppen von Notenbereichen gewichten"
Bei gewichteten Halbjahren wurde das erste Halbjahr bei den Gruppendurchschnitten leicht übergewichtet. Das hatte aber keinen Einfluss auf den Gesamtdurchschnitt der Schüler. Das Problem tritt nur auf, wenn zwei "Sonderfälle" zusammentreffen. 1) besondere Einstellung: Gruppen von Notenbereichen gewichten in Verbindung mit 2) gewichteten Halbjahren.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 96 (November 2011):
Hilfefunktion
Jetzt erscheint die Hilfe zum aktuell gewählten Dialog auch bei Netzwerkinstallationen, sie wird in diesem Fall im Browser/Internet-Explorer angezeigt.
Noten-Optionen
Als schlechteste Note können jetzt außer 5,0 / 6,0 / 7,0 / 8,0 auch 9,0 ausgewählt werden.
Schüler im Detail / Zeugnisnoten festlegen
Darstellungsproblem bei einer Bildschirmauflösung von 1280 x 768 bei ausgeblendeter Task-/Startleiste wurde behoben.
Schüler auf einen Blick
Es ist nun möglich im Bemerkungsfeld Text aus der Zwischenablage einzufügen (bisher musste man vorher ein Zeichen eingeben).
Klassenliste
Der im Feld "Text" eingetragene Text wird jetzt mit in der Vorlage der Klassenlisten (also unter dem Namen der Überschrift) gespeichert und geht nicht mehr verloren.
Etikettendruck
Unstimmigkeiten beim Ausdruck von 14 Etiketten wurden bereinigt.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 95:
Schüler im Detail / Zeugnisnoten festlegen
Die Statistik der Strichlisten wurde ergänzt. Sie finden den Überblick über die Hausaufgaben, Anwesenheit usw. rechts unten bei den gesammelten Arbeitsnotizen.
Schüler auf einen Blick
Es nun möglich das Feld mit der Bemerkung mit der Maus zu vergrößern. Sie können den Balken am unteren Rand des Bemerkungsfeldes jetzt mit der linken Maustaste greifen und nach unten ziehen.
Die in der Version 7.0 Build 94 ergänzten Summen der Statistiken der Strichlisten ermitteln die Summen nun korrekt.
Ausdruck einer einzelne Arbeit / Notenschlüssel
Wenn in einem Feld prozentualen Notenschlüssels ein Wert mit Nachkommastellen eingegeben wurde, dann gibt die NotenBox beim Ausdruck der Arbeit auch die Prozentzahlen der Schüler mit Nachkommastelle an.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 94:
Schüler auf einen Blick
In "Schüler auf einen Blick" können nun auch die gesammelten Notizen zu den einzelnen Noten angezeigt werden und auch eine Statistik der Strichlisten ist auswählbar. Wenn erforderlich druckt die NotenBox "Schüler auf einen Blick" nun auf zwei Seiten aus, so dass auch lange Bemerkungstexte sinnvoll ausgedruckt werden.
Notenskala 1-7 und 1-8
Im Menü "Noten", "Noten-Optionen" kann die "schlechteste Note" auf 7 oder 8 eingestellt werden.
MacOS und Linux
Unter Linux und unter Crossover (MacOS) druckt die NotenBox die Seiten jetzt korrekt aus (nicht mehr schwarz) und arbeitet auch stabiler.
Noteneingabe
Die Prozentangaben zu den Noten werden nun ganzzahlig beschnitten statt gerundet.
Notenschlüssel
Die gespeicherten Notenschlüssel werden jetzt nach Namen sortiert (gruppiert, je nach Typ). Unstimmigkeit bei Standardnotenschlüssel (6,0) behoben.
Name des Lehrers
Der im Menü "Ansicht" eingetragene Lehrername wird jetzt auch auf der Durchschnitts- und Zeugnisnotenliste mit ausgedruckt.
Durchschnitt auf Etiketten
Wenn die Berechnungsart "Gruppen von Notenbereichen gewichten" gewählt wurde, wird der Durchschnitt der Notenbereiche nicht mit ausgedruckt.
Leistungsverlauf in "Schüler im Detail"
Der Leistungsverlauf ist in Einzelfällen leer geblieben, dieser Fehler wurde behoben.
Amerikanisches Datumsformat unter Windows 7
Vereinzelt führte ein Fehler in der Installation von Windows 7 dazu, dass die NotenBox auch auf deutschen Computern das amerikanische Datumsformat verwendet hat.
NotenBox für Windows Mobile / PocketPC
Die Stabilität in ungewöhnlichen Situationen wurde weiter verbessert und das Problem mit den teilweise fehlenden Symbolen in der Taskleiste bei Windows Mobile 6.5 Geräten wurde behoben bzw. umgangen.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 93:
Strichlisten
Die Strichlisten in der Windows-Version sind jetzt vollständig umgesetzt. Das heißt, dass nun auch an neuen Tagen Eintragungen möglich sind und die Listen auch verwaltet werden können. Die Strichlisten sind deshalb ab jetzt für alle Nutzer der NotenBox für Windows voll verwendbar (bisher konnten nur Nutzer mit mobilen Geräten Strichlisten führen). Sie können auch ausgedruckt werden, wobei sich der Ausdruck bei Listen mit Datumsauswahl auf die Statistik beschränkt.
Handbuch
Das Handbuch und die Hilfe wurden aktualisiert. Themen, die häufiger zu Nachfragen führten, wurden vertieft und die Gestaltung modernisiert. Insbesondere die "häufig gestellten Fragen" wurden umfassend überarbeitet und ergänzt.
Windows 7 usw.
Die NotenBox 7 wurde in Verhalten, Funktionalität und Erscheinungsbild modernisiert, so dass sie von Windows XP bis Windows 7 ein jeweils optimales Verhalten und Erscheinungsbild erhält.
Klassenlisten
Unstimmigkeiten der Klassenlisten in Verbindung mit den Fach-Notizen wurden behoben. Die Unstimmigkeiten waren insbesondere in Verbindung mit den mobilen Versionen der NotenBox aufgetreten.
Die Länge der Spaltenüberschriften wird jetzt von der NotenBox auf 255 Zeichen begrenzt. Bisher führte eine Überschreitung zu einer Instabilität.
Stabilität der NotenBox für Windows
Die Stabilität in ungewöhnlichen Situationen wurde weiter verbessert.
NotenBox für PalmOS
Die NotenBox für PalmOS wurde Classic-Zertifiziert (für die Verwendung auf WebOS Geräten) und kann jetzt mit mehr als 32 Klassen arbeiten.
NotenBox für Windows Mobile / PocketPC
Die Einstellung "Vorname vor Nachname" wird jetzt bei allen Dialogen berücksichtigt.
In der Detailansicht zu versäumten Tagen wird die Aufzählung jetzt nach Datum sortiert.
Die Zeugnisnoten 1.Halbjahr und Zeugnis sind jetzt nicht mehr vertauscht.
Notizen zu Zeugnisnoten bzw. Durchschnitten eines Schülers in einem Fach werden jetzt auch in der Klassenliste der NotenBox für Windows korrekt angezeigt.
Die Stabilität in ungewöhnlichen Situationen wurde weiter verbessert.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 92:
Mit der Version 7.0 Build 92 wird eine Unstimmigkeit, die vereinzelt unter der besonderen 64 Bit Version von Vista auftritt, behoben (Fehlercode Notenkonverter).
Beim Einfügen der Noten eines Fachlehrers kann man die übernahme der Notizen jetzt ausschalten.
Die Schrift der Etiketten im Notenschlüssel wurde optimiert.
Schrift der Notizen zur Note angepasst.
Die Darstellung der Notenschlüssel auf kleinen Bildschirmen wurde optimiert, insbesondere für die kleinen Bildschirme der NetBooks.
Es gibt jetzt einen Standardschlüssel für Klassen mit Notenpunkten (0-15) und einen anderen Standardschlüssel für Klassen mit normalen Noten. In der Tabelle bei "Schlüssel einfügen" erscheinen ebenfalls nur die passenden Notenschlüssel.
Bei gesperrte Arbeiten werden auch Bemerkung und die Notiz zur Note gesperrt.
Beim Ausdruck einer Arbeit mit prozentualem Notenschlüssel kann man die Prozentzahlen jetzt abschalten. Genau so auf den Etiketten.
... und mehrere kleine Unstimmigkeiten bereinigt.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 72:
Eine Unstimmigkeit in der Klassenliste wurde behoben. Teilweise wurden Änderungen bei den Schülerdaten nicht angenommen, insbesondere wenn man eine Spaltenüberschrift von früher wiederverwendet hat.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 71:
Die NotenBox druckt jetzt unter Windows 98/ME auf Farbdruckern wieder zuverlässig(er) farbig aus.
Ein Aktualisierungsproblem der Schülerfotos bei der Noteneingabe wurde behoben. Es trat nur auf, wenn nur ein Teil der Schüler an den Fächern teilnimmt.
Bei der Version 7.0 Build 65/66 wurden kleinere Änderungen am Sitzplan nicht zuverlässig gespeichert. Dieser Fehler, der sich im Zuge der neuen Rückgängig-Funktion im Sitzplan eingeschlichen hatte, wurde behoben.
Beim Einfügen von Schülerdaten kann man Spalten auch "[nicht übernehmen]" lassen. Außerdem wird von nun auch eine Spalte mit der Beschriftung "Rufname" als Vorname akzeptiert.
Im Bereich "alle Arbeitsnotizen" in "Schüler im Detail" rechts unten werden jetzt auch eventuell eingegebene Datum mit angezeigt.
Bei 7.0.60/61/62/63/64/65/66 funktionierte "Schlüssel einfügen aus" manchmal erst beim zweiten Aufruf.
Bei 7.0.60-69 gab es Unstimmigkeiten beim Etikettendruck.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 66:
Beim Versetzen einer Klasse werden jetzt auch die in der Klassenliste eingetragenen Schülerdaten in die neue Klasse übernommen (mit Auswahldialog). Außerdem wurden ein paar kleinere Unstimmgikeiten behoben.
Bei 7.0.60/61/62/63/64 gab es Unstimmigkeiten beim Etikettendruck.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 65:
In der Seitenansicht von "Schüler auf einen Blick" gibt es jetzt eine Schaltfläche "Alle Schüler drucken" und im Sitzplan können die letzten Aktionen rückgängig gemacht werden.
Bei 7.0.60/61/62/63/64 gab es Unstimmigkeiten beim Etikettendruck.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 64:
Bei 7.0.60/61/62 war teilweise bei "Fach auf einen Blick die Schaltfläche "weitere Optionen" nicht sichtbar, bei 7.0.60/61/62/63 gab es Unstimmigkeiten beim Etikettendruck.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 60:
Handbuch
Das Handbuch und die Hilfe wurden aktualisiert. Themen, die häufiger zu Nachfragen führten, wurden vertieft und die Gestaltung neu strukturiert.
Windows Vista usw.
Die NotenBox 7 wurde in Verhalten, Funktionalität und Erscheinungsbild modernisiert, so dass Sie optimal für Windows XP und Windows Vista geeignet ist. Zusätzlich wurde die Stabilität unter Windows 98 verbessert.
Klassenlisten
Die Klassenlisten-Vorlagen (enthalten Einstellungen wie Spaltenzahl, Spaltenüberschriften,..) können nach wie vor für alle Klassen verwendet werden. Jede Klasse öffnet jedoch zunächst die Einstellungen, die zuletzt in dieser Klasse verwendet wurden.
Letzter Schüler/letzte Zeile hatte manchmal auf dem Bildschirm gefehlt, Problem behoben.
Gewählter Schüler
Beim Wechsel von der Noteneingabe zu „Schüler in Detail“ wird automatisch der zuletzt gewählte Schüler verwendet.
Österreich
Das Verhalten bei Einstellung für Österreichisches Notensystem wurde verfeinert (5+ kann abgeschaltet werden, keine Drittelnoten, keine Notenpunkte, beste Note 1,0). Es steht eine Österreichische Testversion zum Download bereit.
Notizen
Wenn in "Schüler im Detail / Zeugnisnoten festlegen" eine Notiz zu einer Note vorhanden ist, wird das entsprechende Notenfeld markiert. Leichter unterscheidbare Bilder für belegte und unbelegte Notizen.
Fach auf einen Blick
Die Einstellmöglichkeiten, welche Spalten/Information eingeblendet werden solle, wurden verfeinert.
Signierung
Auch das Setup-Programm der NotenBox 7 Vollversion wird in Zukunft digital signiert sein. Die Nachfrage beim Aufruf des Programms, z.B. unter Windows Vista, macht dadurch einen besseren Eindruck.
Notenschlüssel
Es gibt jetzt die Möglichkeit eine Vorgabe für einen Standard-Notenschlüssel zu machen (Im Menü „Optionen“ des Notenschlüssels. Gleiche Punktzahlen in zwei Zeilen kommen nicht mehr vor und 100% bei „Note 1 ab“ klappen jetzt immer.
Bei Zehntelnoten in der Tabelle vor und hinter den x,5 Zeilen Trennstriche ergänzt.
Etiketten
Die Schaltfläche zum Drucken von Etiketten wird freigegeben sobald die erste Note in dieser Arbeit eingegeben wird. Außerdem das Datum der Arbeit ergänzt und Schriftgrößen optimiert. Prozentzahlen bei Punkten/Fehlern erscheinen auf den Etiketten.
Ausdruck der Arbeit
Vereinzelte Unstimmigkeiten beim Druck der Statistik- und Notenschlüsseltabelle behoben. Durchschnitt der Punktzahlen ergänzt.
Bild Ab
Bei der Betätigung von Bild Ab beim letzten Schüler (z.B. bei „Schüler im Detail“) wird nicht mehr zum ersten Schüler gesprungen.
Sitzplan
Schriftgrößen und –Position optimiert. Nur Schüler die in irgend einem Fach teilnehmen erscheinen auf dem Sitzplan.
Druck bei neuen Schwarz-Weiß Laserdruckern
Qualität optimiert.
NotenBox Update
Im Programm „NotenBox Update“ unter Einstellungen eine „Standard“ Schaltfläche ergänzt.
Stabilität
Die Stabilität in ungewöhnlichen Situationen wurde weiter verbessert.

NotenBox für Windows ab Version 7.0 Build 37:
Sitzplan
Im Menü "Listen" finden Sie jetzt die Möglichkeit Namen und auch Fotos der Schüler auf einer Seite zu arrangieren, z.B. als Sitzplan.
Klassenzugehörigkeit
Im Dialog "Schüler verwalten" ist es nun möglich die Klassenzugehörigkeit der Schüler mit einzugeben (4 Zeichen). Diese wird dann bei allen Tabellen vor den Schülern angezeigt.
Fach eines Fachlehrers
Bei "Fach und Noten eines Fachlehrers einfügen" müssen nur noch Vor- und Nachname der Schüler überein stimmen. Die eingetragenen Klassenzugehörigkeiten und die Reihenfolge von Vor- und Nachname spielen keine Rolle.
Ausdruck der Arbeit
Die Punkt- und Fehlerzahlen beim Ausdruck einer Arbeit mit Notenschlüssel werden etwas größer gedruckt.
Klassenliste
Bei der Klassenliste gibt es jetzt ein Einstellmöglichkeit für „Name einzeilig“. Bei "Namen einzeilig" wird auch die Klassenzugehörigkeit immer mit angezeigt.
Schülernamen in der Klassenlisten werden immer zweizeilig gedruckt, wenn genug Zeilenhöhe vorhanden ist. Also auch wenn Vor- und Nachname bei einem Schüler sehr kurz sind.
Vorname vor Nachname
Bei Verwendung von "Vorname vor Nachname" kam es hin und wieder zu Programmfehlermeldungen. Das Problem wurde behoben.
Versetzen von Klassen
Beim Versetzen von Klassen werden die Schülerbemerkungen jetzt nur noch einmal in die neue Klasse übernommen. Klassen die früher versetzt wurden und mehrfache Kopien der Schülerbemerkungen beinhalten werden gesäubert (siehe Thema "Problem mit Schülerbemerkungen" im NotenBox 7 Forum).
Schülerdaten
Es können nun beim Einfügen von Schülern in eine Klasse außer den Namen der Schüler auch Schülerdaten, z.B. von Schulverwaltungsprogrammen, übernommen werden. Das geht im Dialog zur Eingabe der Schüler mit den Schaltflächen "Zwischenablage" und "Datei" rechts unten.
WinSV:
Ein Abschnitt in der Hilfe beschreibt wie die PRN-Dateien mit diesen Informationen erstellt werden können.
Druckereinstellungen
Jeder Ausdruck kann auf A5 vorgenommen werden wenn mit dem Menü "Klasse" "Drucken.." beim Drucker A5 eingestellt wird (z.B. "Fach auf einen Blick).
Gruppen von Notenbereichen gewichten beim Versetzen
Übernahme von Bereichsgruppen beim Versetzen von Klassen in Ordnung gebracht.
KLV Zeugnisdruck
Listen können in einem KLV Zeugnisdruck kompatiblem Format gespeichert/exportiert werden.
Exportiere Listen
Bei exportierten Listen erscheinen jetzt Vornamen und Nachnamen in einer extra Spalte.
Notenschlüssel speichern
Stabilität Notenschlüssel einfügen/speichern verbessert.
Druck des Namens der Arbeit
Arbeitsnamen beim Ausdruck statt in " in - eingefasst.
Schülerfotos
Schülerfotos über 5 Megapixel
Große Fotodateien funktionierten jetzt optimal (die NotenBox 7 erstellt sich schon immer selbst Bilder in optimaler Größe)
Notizen vom Vorjahr
Zeugnisnotizen vom Vorjahr werden in "Schüler im Detail" nicht mehr angezeigt.
Automatisches Speichern
Automatisches Speichern wird nun regelmäßiger vorgenommen, also nicht nur wenn man die Klasse wechselt oder die NotenBox verlässt.
Zuverlässigkeit
Die Zuverlässigkeit der NotenBox 7 wurde noch weiter gesteigert.
Windows Vista
Erste Anpassungen

NotenBox für Windows ab 7.0 Build 25:
Ausdruck verfeinert
Die Druckqualität und Zuverlässigkeit bei älteren Schwarz-Weiß Laserdruckern wurde verbessert.
Es wird auf allen Farblaserdruckern farbig gedruckt und die Druckqualität bei älteren Schwarz-Weiß Laserdruckern wurde verbessert.
In "Optionen" "Ansicht" ist jetzt eine Schwarz/Weiß Einstellung für die Listen wählbar.
Arbeiten sperren
Um die Noten vor versehentlichen Veränderungen zu schützen wurde in der NotenBox (Windows und PalmOS) die Möglichkeit zum Sperren von Arbeiten vorgesehen.
Vorname vor Nachname
Im Menü "Schüler", "Schüler verwalten" im Register "Sortieren" kann nun "Vorname vor Nachname" gewählt werden.
Fach auf einen Blick
Bei "Fach auf einen Blick" werden die Zeugnisnoten jetzt nach den Durchschnitten angezeigt. Eine Spalte "Zeugnis Vorjahr" wurde ergänzt.
Es ist möglich in der Seitenansicht die Nummerierung der Liste an- und auszuschalten.
Die Halbjahresdurchschnitte können ausgeblendet werden.
Schüler auf einen Blick
Bei "Schüler auf einen Blick" werden nur Fächer an denen der jeweilige Schüler auch teilnimmt ausgedruckt.
Listen mit Leerspalten
Bei den Listen "Durchschnitte" und "Zeugnisnoten" funktioniert der Ausdruck auch mit Leerspalten.
Sortierung von Umlauten
Art der Sortierung von 'ä','ö','ü' als 'a','o','u' oder als 'ae','oe','ue' einstellbar.
Noteneingabe - Notenschlüssel
Der Name des verwendeten Notenschlüssels wird angezeigt und ausgedruckt. Auf dem Ausdruck wird neben der Punktezahl die erreichte Prozentzahl angezeigt. Die Note wurde hierbei beim Ausdruck hervorgehoben.
Bei Punkteschlüssel die Darstellung geändert. Z.B. Note 1: 45-39 Punkte.
Etiketten
Der Ausdruck von einzelnen Schüleretiketten passt jetzt auch schon beim ersten Druck. Der Notenspiegel kann abgeschaltet werden.
Übernahme von Klassen
Das Einlesen von Klassen der NotenBox 3 und 4 ist jetzt möglich.
Schüler im Detail - Zeugnisnoten festlegen
Es werden jeweils die Bereichs-Durchschnitte des eingestellten Halbjahres angezeigt. Die Zeugnisnote Vorjahr wird angezeigt.
Die Schüler-Fach-Notiz aus "Schüler im Detail - Zeugnisnoten festlegen" wird jetzt auch in der "Noteneingabe" bei den Durchschnitten und den Zeugnisnoten angezeigt und ausgedruckt.
Wenn man mit der Maus auf dem Namen einer gewählten Arbeit verharrt wird ein Hinweistext mit dem Datum der Arbeit angezeigt (falls vorhanden).



NotenBox für PalmOS ab 7.0 Build 70:
Schüler, die in keinem Fach mehr teilnehmen, werden in der Strichliste auch nicht aufgeführt. Das Symbol für die Strichlisten erscheint nun auch wieder bei Geräten mit PalmOS 4.0 (z.B. M505)

NotenBox für PalmOS ab 7.0 Build 68/69:
Strichlisten
Detailverbesserungen
Scrollen zum Schüler
Wenn man z.B. bei der Noteneingabe ist, die Schülerfotos anschaut und zur Noteneingabe zurückkehrt, wird der neue Schüler nicht nur markiert sondern auch in den sichtbaren Bereich gescrollt. Gleiches gilt bei den Strichlisten, wenn man in der Statistik zu einem neuen Schüler blättert.
Fotoanzeige beschleunigen
Es gibt jetzt eine neue Einstellung "Fotos vergrößern". Entfernt man das Häkchen insbesondere bei hochauflösenden Displays, z.B. bei den Geräten T5 und TX, dann geht das Blättern durch die Schülerfotos schneller.
In 7.0 Build 69 wurde die in 7.0 Build 68 eingeführten Funktionen nochmals verfeinert.

NotenBox für PalmOS ab 7.0 Build 60:
Strichlisten
Es wurden die Strichlisten ergänzt
Neue Arbeit die gleich wieder gelöscht wurde
Synchronisationsproblem, wenn man eine Arbeit auf dem Palm erstellt, darin Noten ein gibt und die Arbeit wieder löscht, behoben.
Stabilität
Stabilität der Synchronisation und der Palm-Version weiter optimiert

NotenBox für PalmOS ab 7.0 Build 37:
Stabilität Synchronisation
Da uns hin und wieder berichtet wurde dass die Synchronisation mit dem PC mit nichts sagenden Fehlermeldungen abbricht, haben wir die Synchronisation grundlegend überarbeitet.

NotenBox für PalmOS ab 7.0 Build 25
Länge des Nachnamens
Im Menü Einstellungen (linkes oberes Bildschirmeck antippen) die angezeigte Länge des Nachnamens vorgegeben werden.
Hohe Bildschirme
Unterstützung von Bildschirmen mit 320x480 Pixeln im Hochformat (z.B. Tungsten T5, T/X).
Nummerierte Schüler
Schülerliste bei der Noteneingabe kann mit Nummerierung angezeigt werden. Die Einstellmöglichkeit finden Sie im Menü "Einstellungen".
Schüler auf einen Blick
Es werden bei der Auswahl einen Halbjahres auch die Durchschnitte des jeweiligen Halbjahres angezeigt.
Gewicht einer neuen Arbeit
Bei einer neuen Arbeit wird analog zur NotenBox z das Arbeitsgewicht von der vorherigen Arbeit übernommen.
Gesperrt