Gewichtung der Halbjahre

Fragen und Anregungen zur NotenBox 7 für Windows
Antworten
gsm-teach
Beiträge: 19
Registriert: 25.03.2010, 19:14

Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von gsm-teach » 15.03.2016, 20:58

Hallo,

ich nutze die Notenbox nun schon lange auf dem PC und seit einiger Zeit auch mobil auf dem Tablet.

Eines der wenigen Dinge, die mich tatsächlich von Anfang an gestört haben ist, dass ich in der Gewichtung der Halbjahre nicht direkt anwählen kann "jedes Halbjahr einzeln gewichten". Der stetige Umweg zum Halbjahreswechsel erst am PC das erste Halbjahr auf Null stellen zu müssen ist nicht sonderlich praktikabel - insbesondere wenn man die Notenbox vor allem mobil nutzt und - wie ich - fast nur noch zum Etikettendruck die PC Version nutzt.

Vielleicht geht es dem ein oder anderen ähnlich und es kann in einem der folgenden Updates eingebracht werden? Das würde das Leben NOCH einfacher machen mit der Notenbox ,-)

(kleines edit ... perfekt wäre natürlich noch, wenn auch die Strichlisten - insbesondere für vergessene Hausaufgaben - zum Halbjahr zurückzusetzen wären)

Danke!

Benutzeravatar
Andreas Winter
Beiträge: 1379
Registriert: 28.10.2005, 18:12

Re: Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von Andreas Winter » 18.03.2016, 15:29

Die Strichlisten können Sie selbst zurücksetzen, in dem Sie zum Start des zweiten Halbjahres eine neue Strichliste, z.B. "HA 2.Halbjahr" anlegen.

Herzliche Grüße, Andreas Winter

gsm-teach
Beiträge: 19
Registriert: 25.03.2010, 19:14

Re: Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von gsm-teach » 19.04.2016, 12:26

Danke für den Tipp - kann ich alte Einträge in die neue Liste übertragen? Sonst merke ich es mir zum nächsten Mal :D

Bleibt noch mein Wunsch mit der Halbjahresgewichtung :wink: Vielleicht hat der ja eine Chance in folgenden Updates.

Danke!

gsm-teach
Beiträge: 19
Registriert: 25.03.2010, 19:14

Re: Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von gsm-teach » 19.01.2017, 14:47

Hallo,

das Halbjahr nähert sich dem Ende und wieder stehe ich vor dem Problem der Notenberechnung.

Bleibt weiterhin nur die Möglichkeit nach Halbjahresende das erste Halbjahr auf Null zu setzen in der Gewichtung der Halbjahre um eine adäquate Note für das zweite Halbjahr zu erhalten?
Denn in NRW werden die Halbjahre nun einmal gertrennt bewertet.

Danke sehr!

gsm-teach
Beiträge: 19
Registriert: 25.03.2010, 19:14

Re: Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von gsm-teach » 30.06.2017, 21:03

Ich wollte es nur noch einmal hochschieben damit es nicht in Vergessenheit gerät ...

diese Option fehlt mir weiterhin sehr. Vielleicht etwas dass im nächsten Schuljahr anders wird? :wink:

gsm-teach
Beiträge: 19
Registriert: 25.03.2010, 19:14

Re: Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von gsm-teach » 09.01.2018, 21:11

*schiebt mal wieder*

Ich finde es weiter sehr umständlich erst in allen Klassen das erste Halbjahr auf 0 Stellen zu müssen, zumal so die schnelle Übersicht über die letzte Halbjahresnote fehlt.

LG

NielsNiels
Beiträge: 9
Registriert: 03.05.2017, 14:20

Re: Gewichtung der Halbjahre

Beitrag von NielsNiels » 18.01.2018, 16:47

Hallo gsm-teach, Hallo Herr Winter und Hallo an alle anderen Leser!

Ich komme auch aus NRW und nutze vor allem die mobile App. Leider habe ich keine Lösung sondern eine Frage:

Meines Wissens nach gibt es weiterhin eine Begrenzung von Arbeiten die man eingeben kann (20 oder 25?). Das ist für die sonstige Mitarbeit leider etwas wenig. Wird diese Begrenzung mit dem Wechsel der Halbjahre "neugestartet", sodass man wieder 20-25 neue Arbeiten anlegen kann?
Falls nicht, werde ich die Klassen wohl einfach abspeichern (KlasseXHJ1617) und danach alle bisherigen Arbeiten löschen. Dann startet die Berechnung wieder bei 0 und ich Platz für neue Noten.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Andreas Winter
Beiträge: 1379
Registriert: 28.10.2005, 18:12

Re: Anzahl der Noten pro Halbjahr

Beitrag von Andreas Winter » 19.01.2018, 15:40

Ja, pro Notenbereich und Halbjahr sind bis zu 20 Noten möglich. Im nächsten Halbjahr, also nach der Eingabe der Zeugnisnote 1.Halbjahr, dann nochmals 20 Noten. Also 40 pro Schuljahr.

Herzliche Grüße, Andreas Winter

Antworten