Erste Hilfe bei Verbindungsproblemen - kein iPad/iPhone gefunden

Fragen und Anregungen zur NotenBox für iPad / iPhone
Gesperrt
Benutzeravatar
Stefan Stolz
Beiträge: 315
Registriert: 28.10.2005, 17:13

Erste Hilfe bei Verbindungsproblemen - kein iPad/iPhone gefunden

Beitrag von Stefan Stolz » 14.09.2017, 14:51

Es kann vorkommen das die NotenBox auf dem Computer beim Synchronisieren kein iPad/iPhone findet.
Hier einige Lösungsansätze:
  • Starten Sie bitten den WLAN Router neu (Router ausstecken, 20 Sekunden warten, wieder einstecken)
  • Hat die NotenBox schon per intensiver Suche nach Ihrem iPad/iPhone gesucht? Wenn die NotenBox zweimal nacheinander kein iPad/iPhone findet, dann frägt sie beim dritten "Wiederholen" nach, ob intensiv gesucht werden soll.
    :!: Da diese Suche sehr lange dauern kann ist es wichtig, das sich Ihr iPad/iPhone nicht in dieser Zeit automatisch abschaltet. Gehen Sie dazu in Einstellungen -> Anzeige & Helligkeit -> Automatische Sperre und stellen den Wert auf Nie. Bitte vergessen Sie nicht, die Automatische Sperre danach wieder auf den alten Wert zurück zu stellen.
    Sobald die NotenBox das iPad/iPhone einmal gefunden hat, ist dieses Vorgehen nicht mehr nötig.
  • Wie gut ist die WLAN-Verbindung bei Computer und iPad/iPhone? Eine schwache Verbindung kann, gerade wenn sich die Geräte noch nicht kennen, ein Grund dafür sein, dass diese sich nicht finden.
  • Starten Sie bitte Ihr iPad/iPhone einmal komplett neu (Ein-/Ausschalter lange drücken)
  • Verwenden Sie einen sog. WLAN Repeater oder eine Power-Line Verbindung um Ihr WLAN zu vergrößern? Mittlerweile funktionieren diese ganz gut, aber gerade ältere Geräte machen immer wieder Probleme.
  • Haben Sie eine Firewall-Software auf Ihrem Computer installiert (z.B. Avira Internet Security Suite, Kaspersky Internet Security, …)? Diese Programme verhindern oftmals, dass sich die NotenBox mit dem iPad/iPhone verbinden kann. Abhilfe kann dann das Einfügen einer Ausnahmeregel in der verwendeten Sicherheitssoftware bringen.
    :!: Es kommt leider immer öfters vor, das es nicht möglich ist eine Ausnahmeregel zu definieren bzw. die Sicherheitssoftware hält sich nicht daran. Um zu überprüfen ob die NotenBox durch solch eine Software blockiert wird, ist es hilfreich diese einfach mal kurzzeitig komplett zu deaktivieren. Das geht meistens durch einen Klick auf das Icon der Sicherheitssoftware (Mac: rechts oben in der Menüleiste / Windows: rechts unten neben der Uhr)
  • Sind Computer und iPad/iPhone im selben WLAN?
  • Falls die intensive Suche nicht klappt, können Sie auch die IP-Adresse von Hand eintragen. Sie finden die entsprechende Möglichkeit neben der Schaltfläche "intensiv suchen". Details in der Hilfe zum Dialog.
  • Was für einen Router setzen Sie ein? Ist auf diesem die aktuellste Software installiert?
  • Wenn der Computer per Kabel am Router angeschlossen ist: Dürfen der Computer und das iPad/iPhone überhaupt miteinander kommunizieren? Manche Router verbieten so etwas in Ihren Sicherheitseinstellungen. Das ist z.B. auch der Fall wenn das iPad/iPhone im sog. Gästenetzwerk ist und der Computer nicht.
  • Wenn Windows innerhalb einer virtuellen Maschine (z.B. Parallels, VmWare, Virtualbox, ...) betrieben wird, dann muss die Netzwerkverbindung in der VM-Software als "gebrückte" Verbindung konfiguriert sein. Details zur Einrichtung einer solchen Verbindung mit Parallels ist unter https://www.awin.de/anleitungen/sync_parallels.html zu finden.
Wenn alle Stricke reißen, dann zögern sie nicht sich bei uns zu melden: awin@awin-software.de
Am besten schicken Sie auch gleich den Synchronisationsbericht mit, damit wir gleich schauen können woran es liegen könnte. In der NotenBox für Windows gibt es die Möglichkeit genauere Log-Dateien der Synchronisation speichern zu lassen. Das geht im Menü ? mit Bericht zur App-Synchronisation.
win_export_logs_small.PNG
win_export_logs_small.PNG (9.08 KiB) 2099 mal betrachtet

Gesperrt