Seite 1 von 1

Anwesenheit überprüfen

Verfasst: 30.01.2019, 19:27
von NielsNiels
Hallo!
Ich bin zwar auf ein paar Threads aus der Vergangenheit gestoßen, habe aber noch keine Lösung gefunden. Wie kann ich mit der Windowsapp die Anwesenheit möglichst einfach dokumentieren? Ich muss zwischen Einzel- und Doppelstunden sowie entschuldigt und unentschuldigt unterscheiden können. Gibt es einen Weg die Strichliste anzupassen oder eine andere Funktion?
Es wäre nicht das erste Mal, das es eine Funktion schon lange gibt und ich sie nicht finde...
Viele Grüße

Re: Anwesenheit überprüfen

Verfasst: 30.01.2019, 19:45
von NielsNiels
Nach weiteren Überlegungen fällt mir doch ein Workaround ein:

Anstelle einer Note kann in einer Arbeit ja auch ein Buchstabe eingepflegt werden (k= krank, e=entschuldigt), so könnte ich die SuS möglichst einfach markieren.
Diese Lösung ist aber noch nicht ganz ausgereift :
  • Einerseits gibt es meines Wissens nach eine maximal Anzahl an Arbeiten, die eingetragen werden können, das kann man allerdings durch eine Einteilung der Noten in Quartale umgehen.
  • Anderseits wird bei der neuen Arbeit kein Datum gespeichert, sofern der User es nicht manuell hinzufügt - könnte das aktuelle Datum vielleicht als Standard gesetzt werden? Das wäre ja auch für die Noten einfacher.
  • Das dritte Problem bei diesem Workaround ist die Unterscheidung zwischen einer ES und DS, dafür fällt mir nur die Möglichkeit anderer Buchstabenkürzel ein, die aber eher unglücklich ist.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee, um diesen Workaround zu optimieren?
Viele Grüße