Entschlüsselung von NotenBox-Klassen (von Windows NTFS verschlüsselt)

Fragen die sich sonst nirgends einordnen lassen
Antworten
georgarnold
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2018, 08:14

Entschlüsselung von NotenBox-Klassen (von Windows NTFS verschlüsselt)

Beitrag von georgarnold » 27.11.2018, 17:53

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage/Bitte.
Auf meinem alten Rechner habe ich meine persönlichen Daten u.a. auch die Notenbox-Dateien verschlüsselt (hierfür habei ch die Office-Verschlüsselung genutzt: Rechtsklick auf Datei - Eigenschaften - Attribute erweitert - Inhalt verschlüsseln, um Daten zu schützen). Natürlich habe ich davon auch Sicherheitsdateien auf einer externen Festplatte angelegt.
Inzwischen habe ich einen neuen Rechner gekauft und habe meine alten Notenbox-Dateien von der Festplatte auf meinen neuen Rechner aufgespielt. Versuche ich nun diese Dateien aus dem Archiv zu öffnen, erhalte ich die Meldung, dass ich keine Berechtigung habe, diese Dateien zu öffnen.
Es gelingt mir aber leider auch nicht, die Verschlüsselung aufzuheben. Mir scheint, das wäre nur auf meinem alten Rechner möglich, den ich leider nicht mehr habe.

Haben Sie/Ihr mir eventuell einen Ratschlag, wie ich diese Verschlüsslung dennoch aufheben könnte? Es sind wie gesagt alle Dateien von Notenbox vorhanden, aber ich kann sie eben nicht öffnen.

Vielen Dank für die Hilfe!
Liebe Grüße,
Georg

Benutzeravatar
Andreas Winter
Beiträge: 1387
Registriert: 28.10.2005, 18:12

Re: Entschlüsselung von Notenbox-Dateien

Beitrag von Andreas Winter » 30.11.2018, 11:10

Ja, das hört sich so an wie wenn Sie die "alte" Art der Verschlüsselung von Windows genutzt haben. Das ist dann die NTFS Verschlüsselung gewesen. Das ist eine Sache von Windows die nicht direkt mit der NotenBox zusammenhängt.

Falls Sie das alte Windows noch haben (als die Festplatte aus dem alten Computer), gibt es noch eine Chance dieses Windows z.B. in einer virtuellen Maschine auf einem anderen Computer zum laufen zu bringen.

Im Internet habe ich noch folgenden Hinweis gefunden, es hilft Ihnen aber nur, wenn Sie das am alten Computer gemacht haben:

" In MMC (Microsoft Management Console) können Sie unter den Zertifikaten mit dem Befehl Exportieren Sicherungskopien des Dateiverschlüsselungszertifikats und des dazugehörigen privaten Schlüssels auf Diskette erstellen. Bewahren Sie die Diskette an einem sicheren Ort auf. Falls Sie Ihr Dateiverschlüsselungszertifikat und den dazugehörigen privaten Schlüssel (aufgrund eines Festplattenfehlers oder aus einem anderen Grund) einmal verlieren sollten, können Sie das Zertifikat und den privaten Schlüssel in MMC unter den Zertifikaten mit dem Befehl Importieren von der Diskette wiederherstellen und so Ihre verschlüsselten Dateien wieder öffnen."


Aufgrund vom Inhalt Ihrer Beschreibung habe ich aber wenig Hoffnung für Ihre NotenBox-Klassen.

Herzliche Grüße, Andreas Winter

Antworten